Seite vorlesen

Das waren Hilfsangebote des „Projektes Stollberger Tafel“

Schülerfrühstück

Im Jahr 2008 kommen neue Betätigungsfelder für die ehrenamtlichen Mitarbeiter der „Stollberger Tafel“.

Nach bereits durchgeführten Gesprächen mit einigen Schulleitern der Mittelschulen im Landkreis Stollberg stellte sich heraus, dass der Bedarf für ein Frühstück der Art vorhanden ist. Die Kriterien zur Auswahl derjenigen Schüler werden mit den jeweiligen Klassenleitern abgestimmt.

Geplant ist ein bis zweimal in der Woche ein Frühstück, bestehend aus belegten Brötchen, Obst und einer Tasse Tee, zu verabreichen. Dafür sind neue Mitarbeiter vorgesehen, die möglichst in der Nähe einer dieser Schulen wohnen und in Besitz eines Gesundheitsausweises sind.

Bei Interesse bitte unter Handy-Nummer 0175 4394716 melden.

Wir möchten uns jetzt schon bedanken bei den Bäckern und Fleischern, die uns bei diesem Projekt unterstützen werden.

mehr zu diesem Projekt hier

Projekt „Ganztagsbetreuung“ an den Schulen

Eine weitere interessante Aufgabe für 2008 wird die Hilfe bei der Ganztagsbetreuung an den Schulen sein.

Dabei werden an begeisterungsfähige Schüler Hobbys herangetragen, die unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter gerne weitergeben möchten. Angedacht sind dabei folgende Bereiche:

Zurzeit wird an den Schulen über den Bedarf und die Interessen der Schüler gesprochen.

Auch dafür werden noch Mitarbeiter gesucht. Hierfür bitte unter der Handy-Nr.: 0171 3049785 melden.

mehr zu diesem Projekt finden Sie hier

Projekt „Kinder-Tafel“

Am 06.08.2009 ist unser neues Projekt die Kindertafel mit ihrer ersten Ausgabe in Stollberg gestartet.

Zunächst ist jeweils eine Ausgabe im August und in Februar geplant.

Mehr zum Projekt Kindertafel erfahren Sie hier.